Szereti Ön az életét? Az állatok is! Assisi Szent Ferenc Állatmenhely Alapítvány Tapolca

 Főoldal | Rólunk | Elérhetőségeink | Örökbefogadás-leadás | Partnereink | Adó 1% |

Freudige Ereignisse 

Freudige Ereignisse - Ehrung durch die Stadt Tapolca


Ehrung durch die Stadt Tapolca

Frissítve: 2010-11-30

Im Maerz 2006 wurde Frau Ulrike Vollner durch den damaligen Bürgermeister János Ács eine Auszeichnung für „Verdienste um die Stadt Tapolca” überreicht.  Dies war neben dem persönlichen Erfolg und der Anerkennung der jahrelanger Pionierarbeit von Frau Vollner, auch ein grosser Schritt für das Tierheim: in einem Land, wo damals der Tierschutz noch mehr eine Aussenseitertaetigkeit war als er es heute leider immer noch ist, mit Behörden und Aemtern auf gutem Fuss zu stehen, ist nicht selbstverstaendlich.

Leider ist eine solche Anerkennung  nicht mit regelmaessigen finanziellen Zuwendungen verbunden, da in den hiesigen Haushalten schon für Einrichtungen wie Kindergaerten und Schulen die Gelder knapp sind. Allerdings hatte uns die Stadt einige Monate vor dieser Ehrung ein gebrauchtes Auto aus dem Gemeindefuhrpark geschenkt, sodass das Hundeeinfangen seither nicht mehr mit dem Privatauto stattfinden muss. 

  

EIN SCHÖNER ERFOLG 2009

Das Jahr 2009 war ein arbeitsreiches und auch ein sehr erfolgreiches Jahr für das Tierheim Tapolca.

Unsere Kastrationsprogramme sind intensiv weitergelaufen, 240 Hündinnen und Rüden wurden 2009 bei uns im TH kastriert.

Das Tierheim Tapolca erhielt mehrere Auszeichnungen:

           

            

Ein von der Firma PEDIGREE landesweit ausgeschriebener Wettbewerb, an dem 47 Tierheime teilnahmen und bei dem die fünf besten jeweils 2 Millionen Forint (8000,--€) erhielten, war für uns eine freudige Überraschung, weil wir darunter waren!! Die Preisverleihung fand in Budapest vor Presse und Fernsehen statt und hat uns landesweit viel Ehre eingebracht - wahrscheinlich aber auch eine grössere Nachfrage, herrenlose Hunde bei uns unterbringen zu können!

            

Kein Geld, aber eine wertvolle Ehrung kam von MATSZ, einer grossen ungarischen Tierschutz-Dachorganisation: eine Urkunde für "langjaehrige hervorragende, aufopferungsvolle Tierschutzarbeit". Damit wird landesweit in jedem Jahr 1 Person und 1 Einrichtung ausgezeichnet (diemal war es neben Frau Vollner das TH von Tatabanya nahe Budapest, wo auch die Verleihung stattfand)

Vissza a menühöz >>

Assisi Szent Ferenc Állatmenhely Alapítvány | 8300 Tapolca, PF: 62.

állatmenhely, kutyamenhely, örökbefogadás